freiwillige-feuerwehr-nassau.de #wirsuchendich
freiwillige-feuerwehr-nassau.de#wirsuchendich

WILLKOMMEN BEI DER F​REIWILLIGEN FEUERWEHR NASSAU/LAHN!

In unserem Informationsportal haben wir zahlreiche Informationen und Tipps für euch zusammengestellt.

Gerne könnt ihr uns auch auf Facebook und Instagramm folgen!

LETZTER EINSATZ (Nr. 48): Brand 1.05 | Rauchentwicklung im Freien | Weinähr, Hinterwiesen | 25.09.2020 | 12:19 Uhr alarmiert | FFW Nassau: ELW, HLF, DLK, MLF / FFW Weinähr: KLF / FFW Obernhof: TSF / FFW Winden: TSF-W / FFW Singhofen: TLF

Rettungsgasse bilden!

Rauchmelder retten Leben!

Respekt für Einsatzkräfte!

Wetterwarnungen Rhein-Lahn-Kreis

WIR suchen DICH!

Du suchst ein Hobby, das dir neue, interessante, sinnvolle und vielseitige Aufgaben bietet? Du willst anderen Menschen in ihrer Not professionell helfen? Du interessierst dich für Technik?

 

Dann besuche uns und werde Mitglied!

Kaminbrand in Weinähr

Am 25.09.2020 wurden die Einheiten Nassau, Weinähr, Obernhof, Winden und Singhofen zu einer unklaren Rauchentwicklung im Freien nach Weinähr (Hinterwiesen) alarmiert. Vor Ort stellte sich die Einsatzsituation als ein Kaminbrand heraus.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLK, MLF

FFW Weinähr: KLF

FFW Obernhof: TSF

FFW Winden: TSF-W

FFW Singhofen: TLF

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Nachwuchs bei der Feuerwehr Nassau

Wir gratulieren unserem Kameraden Karsten Ehrhardt und seiner Vicky ganz herzlich zur Geburt ihres Sohnes Max! Zum Überbringen der Glückwünsche und zum traditionellen Stellen des Storches besuchten einige Kameraden unserer Einheit die kleine Familie.

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Schwerer Verkehrsunfall bei Nassau

Foto: FFW Nassau

 

 

Am 13.09.2020 wurde die Einheit Nassau um 12:52 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person unter einem Fahrzeug auf die B260 Fahrtrichtung Singhofen alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, RW

DRK Regelerettungsdienst

Christoph 25

Polizei

Straßenmeisterei

Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau veräußert Fahrzeuge

Die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau veräußert ab dem 17.09.2020 über eine Versteigerungsplattform gebrauchte Fahrzeuge aus dem Bereich der Feuerwehr und den Verbandsgemeindewerken. Nähere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage der Verbandsgemeinde über den folgenden Link:

 

https://www.vgben.de/aktuelles/auflistungen-von-aktuellen-themen/verbandsgemeinde-bad-ems-nassau-veraeussert-fahrzeuge/

Tierrettung in Nassau

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

Am 07.09.2020 wurde die Einheit Nassau um 18:04 Uhr zu einer Tierrettung im Bereich des Philosophenweges nach Nassau alarmiert.

 

 FFW Nassau: ELW, HLF

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Nassau

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

 

 

Am 07.09.2020 wurde die Einheit Nassau um 02:09 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei der Firma Leifheit in die Leifheitstraße nach Nassau alarmiert. 

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLK, MLF

Waldbrand bei Fachbach (Oberau)

Am 06.09.2020 wurden die Einheiten Nassau, Bad Ems, Fachbach, Miellen, Dausenau, Singhofen, Lahnstein und Kräfte der Berufsfeuerwehr Koblenz gegen 17:28 Uhr zu einem Waldbrand bei Fachbach (Oberau) in der Nähe der B260 alarmiert.

Bedingt durch die unklare Lage der Einsatzstelle wurde eine umfangreiche Alarmierung an Einheiten durchgeführt, von denen ein Großteil nach der ersten Erkundung wieder aus dem EInsatz entlassen werden konnte.

 

FFW Nassau: ELW

FFW Bad Ems

FFW Miellen

FFW Fachbach

FFW Dausenau

FFW Singhofen

FFW Lahnstein 

BF Koblenz

DRK Regelrettungsdienst

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Waldbrand bei Becheln

Am 05.09.2020 wurden die Einheiten Nassau, Bad Ems, Becheln, Frücht und Singhofen um 14:49 Uhr zu einem Waldbrand in der Nähe des Hof Kirchheimersborn bei Becheln alarmiert. 

 

FFW Nassau: ELW

FFW Bad Ems

FFW Becheln

FFW Frücht

FFW Singhofen

DRK Regelrettungsdienst

Polizei

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Erster bundesweiter Warntag am 10.09.2020

Im Juni 2019 beschlossen Bund und Länder in der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (IMK) die jährliche Durchführung eines bundesweiten Warntages. Dieser soll demnach jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September stattfinden. 
 
Zielsetzung des bundesweiten Warntages 
 
Bund und Länder werden an diesem Tag gemeinsam mit den Kommunen die gesamte Warnarchitektur in Deutschland erproben. Gleichzeitig soll mit diesem Tag die Bevölkerung zum einen für das Thema Warnung sensibilisiert und zum anderen die Selbstschutzfähigkeit der Bevölkerung erhöht werden. So soll der Bedeutung der Warnung und Sensibilisierung für die Warnung als integraler Bestandteil der Risiko- und Krisenkommunikation Rechnung getragen werden.
Auslösung Probealarm bzw. Erprobung Warninfrastruktur
 
Am bundesweiten Warntag soll die Warninfrastruktur in Deutschland mit einer Probewarnung sowie einer Entwarnung live erprobt werden, um so Prozesse, Abläufe und Warnkonzepte weiterentwickeln und optimieren zu können. 
Gleichzeitig geraten die Warnmittel durch die flächendeckende Auslösung am Warntag in das Bewusstsein der Bevölkerung. Damit soll die Akzeptanz und das Vertrauen in behördliche Informationen gestärkt werden.
 
Die Warnung wird am 10.09.2020 um 11 Uhr durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ausgelöst. Dabei wird eine entsprechende Warnmeldung über die Nationale Informations- und Nachrichtenapp (NINA) herausgegeben. Parallel hierzu lösen die Länder und kommunalen Stellen zeitgleich die in ihrem Zuständigkeitsbereich befindlichen Warnmittel manuell aus (z. B. KATWARN oder Sirenen). Um 11:20 Uhr erfolgt dann eine entsprechende Entwarnung für das gesamte Bundesgebiet.
 
Für weitere Bürgerinformationen informieren Sie sich bitte unter https://warnung-der-bevoelkerung.de/

Wassereinsatz in Nassau

Am 31.08.2020 wurde die Einheit Nassau um 10:17 Uhr zu einem Ölfilm auf der Lahn im Bereich des Wasserkraftwerkes an der Schleuse in Nassau alarmiert. 

 

FFW Nassau: ELW, MTF, MLF

Foto: FFW Nassau

Waldbrand bei Becheln

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

Am 08.08.2020 wurden die Einheiten Nassau, Becheln, Bad Ems und Singhofen um 19:15 Uhr zu einem Waldbrand bei Becheln alarmiert. 

 

FFW Nassau: ELW

FFW Becheln
FFW Bad Ems

FFW Singhofen
 

! Anhaltende Waldbrandgefahr !

Aufgrund der aktuellen Temperaturen, der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Gefahr möchten wir hiermit noch einmal eindringlich vor der Gefahr von Wald /-und Vegetationsbränden warnen!

Im Falle eines Vegetationsbrandes ist mit teils extremem Feuerverhalten (sehr hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit, auch Kronenfeuer und Flugfeuer) zu rechnen.
Anlass zur Sorge gibt insbesondere der sog. initial spread index (ISI), der die zu erwartende Ausbreitungsgeschwindigkeit eines Vegetationsbrandes aufgrund Windgeschwindigkeit und Feuchte feiner Brennstoffe berechnet. Eine solch ausgeprägte Gefährdung ist in Deutschland in dieser fast flächendeckenden Dimension bisher selten. Wir kennen sie eher aus Portugal nach einem langen, trockenem Sommer.

 

Über unser Informationsportal gelangt ihr über den Punkt "Waldbrandgefahr" zum immer aktuellen Waldbrandgefahrenindex des deutschen Wetterdienstes.

Neuaufbau des "Team Medien"

Symbolfoto: FFW Nassau

 

 

Angeregt von dem Großeinsatz in Diez ist geplant, im Rhein-Lahn-Kreis ein Medien-Team zu gründen. Zu den Aufgaben gehören die Erstellung von Pressemeldungen für TV-, Online und Printmedien sowie die sozialen Netzwerke und die Versorgung der Pressevertreter am Einsatzort. 

Unter der Leitung und in enger Zusammenarbeit mit KFI (Kreisfeuerwehrinspekteur) Guido Erler und dessen Stellvertretern Lars Ritscher und Marcus Grün wird Marcus Fachinger von der Einheit Attenhausen den Aufbau des Teams koordinieren und leiten.

Bei einem ersten Treffen von interessierten, ehrenamtlichen Helfern aus dem gesamten Kreisgebiet trafen sich 16 Kammeradinnen und Kameraden von DRK, THW und FFW und Landrat Frank Puchtler in Bad Ems. Alle signalisierten ihre Bereitschaft, beim Team mitwirken zu wollen. Landrat Frank Puchtler dankte für das ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen. (Quelle: Facebook-Seite Rhein-Lahn-Kreis) 

Von der Einheit Nassau ist Max Behnke im "Team Medien" vertreten.

Forstämter warnen vor Waldbrandgefahr

Symbolfoto: FFW Nassau

 

 

 

Zahlreiche Waldbrände haben in den letzten Wochen bereits einige Feuerwehren im Rhein-Lahn-Kreis gefordert. Die Forstämter warnen vor der aktuellen hohen Waldbrandgefahr und geben zusätzlich im folgenden Artikel zahlreiche Verhaltenstipps:

 

https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/rhein-lahn-zeitung-bad-ems_artikel,-kreis-die-forstaemter-warnen-vor-waldbrandgefahr-_arid,2144051.html

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Bergnassau-Scheuern

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

 

Am 03.07.2020 wurden die Einheiten Nassau und Bergnassau-Scheuern um 21:07 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Stiftung Scheuern nach Bergnassau-Scheuern (Am Burgberg) alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLK, MLF

FFW Bergnassau-Scheuern: TSF-W

Basiskurs "Einsatz" mit DREHLEITER.info

Die Lockerungen der Corona-Maßnahmen ermöglichten 16 Kameraden aus der VG Bad Ems-Nassau die erfolgreiche Teilnahem an einem zweitägigen Drehleitermaschinisten-Lehrgang. Der Basiskurs "Einsatz" von DREHLEITER.info vertiefte das theoretische Wissen der Kameraden und ermöglichte dessen Umsetzung an Gebäuden in Nassau und Bad Ems. 

Von unserer Einheit nahmen Bernd Zimmerschied, Andy Schrötter, Alex Schurath, Daniel Schurath, Jan Kunkler, Niklas Kunkler Kevin Wolke und Jens Petry an der Ausbildung teil. 

 

Wir danken den Ausbildern für das gelungene Wochenende!

Brandeinsatz in Winden

 

 

 

 

 

Am 08.06.2020 wurden die Einheiten Nassau, Winden und Weinähr um 10:34 Uhr zu einer brennenden Hecke an einem Wohngebäude in die Schulstraße nach Winden alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLK

FFW Winden: TSF-W

FFW Weinähr: KLF
FFW Singhofen: TLF (Einsatzabbruch)

Industriebrand in Diez

Am 03.06.2020 kam es in Diez zu einem Brandausbrauch in einem sich im Industriegebiet befindlichen Recyclingbetrieb. Im Einsatz befanden sich neben zahlreiche Feuerwehreinheiten aus umliegenden Landkreisen und Berufsfeuerwehren auch weitere Einheiten des Katastrophenschutzes. 

 

Um 23:12 Uhr wurde die Einheit Nassau bezüglich des Löschwasser-Rückhaltesystems des Rhein-Lahn-Kreises nachalarmiert. Des Weiteren übernahm unser ELW die Koordination des Bereitstellungsraumes. 

 

Wir danken allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit!

 

FFW Nassau: ELW, MZF, MTF

Tierrettung in Attenhausen

Am 28.05.2020 wurden die Einheiten Nassau, Attenhausen und Seelbach um 11:07 Uhr zu einer Tierrettung in die Bornstraße nach Attenhausen alarmiert. Vor Ort wurde eine Katze mit Hilfe der Drehleiter von einem Dach wieder sicher auf den Boden gebracht.

 

FFW Nassau: DLK

FFW Attenhausen: TSF-W

FFW Seelbach: TSF

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Notfalltüröffnung in Seelbach

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

Am 24.05.2020 wurden die Einheiten Nassau, Seelbach und Attenhausen um 20:42 Uhr zu einer Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst in die Lindenstraße nach Seelbach alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW

FFW Seelbach: TSF

FFW Attenhausen: TSF-W

DRK Regelrettungsdienst

Kleiner Flächenbrand bei Nassau

Am 09.05.2020 wurde die Einheiten Nassau und Singhofen um 17:53 Uhr zu einem kleinen Flächenbrand an die K4 in Fahrtrichtung Winden alarmiert. Vor Ort wurde der Brand mittels der Schnellangriff-Einrichtung des HLF abgelöscht.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, MLF

FFW Singhofen: TLF (Einsatzabbruch)

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Waldbrandsaison

Foto: FFW Nassau

 

 

Nachdem es auch bei uns in der Region die ersten Wald- und Flächenbrände gab, möchten wir noch einmal daran erinnern, dass auch in unseren Wäldern aktuell aufgrund der anhaltenden Trockenheit Warnstufe 3-5 des Waldbrandgefahren-Index des erreicht ist.


Folgende Regeln sind zu beachten:
Entzünden Sie keinesfalls Feuer im Wald

- Rauchen Sie nicht im Wald

- Lassen Sie keine Glasflaschen im Wald liegen. Durch den Brennglaseffekt kann ein Brand entstehen
Stellen Sie Fahrzeuge nur auf ausgewiesenen und befestigten Flächen außerhalb des Waldes ab. Sonst können durch erhitzte Teile eines abgestellten Fahrzeugs, wie etwa dem Auspuff, Brände entstehen
Wenn Sie einen Brand entdecken, rufen Sie sofort die Feuerwehr unter der Nummer 112

Foto: KFV Rhein-Lahn

Aufgrund der aktuellen Temperaturen, der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Gefahr möchten wir hiermit noch einmal eindringlich vor der Gefahr von Wald- und Vegetationsbränden warnen!

Im Falle eines Vegetationsbrandes ist mit teils extremem Feuerverhalten (sehr hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit, auch Kronenfeuer und Flugfeuer) zu rechnen.
Anlass zur Sorge gibt insbesondere der sog. initial spread index (ISI), der die zu erwartende Ausbreitungsgeschwindigkeit eines Vegetationsbrandes aufgrund Windgeschwindigkeit und Feuchte feiner Brennstoffe berechnet. Eine solch ausgeprägte Gefährdung ist in Deutschland in dieser fast flächendeckenden Dimension bisher selten. Wir kennen sie eher aus Portugal nach einem langen, trockenem Sommer.

Ostern 2020

Symbolfoto: FFW Nassau

 

 

 

 

 

 

Die Feuerwehr Nassau wünscht euch frohe und schöne Ostern!

Bleibt gesund!

Coronavirus-Pandemie

!!! Weitere Informationen zusammengefasst einsehbar bei uns unter der Seite Coronavirus !!!

Auch bei uns ist es nun soweit, dass wir unseren Übungsbetrieb in ALLEN Abteilungen (Einsatzabteilungen, Jugendfeuerwehren und Alterskameraden) der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau bis auf weiteres eingestellt haben.


Im Einsatzfall stehen wir euch natürlich wie gewohnt zur Verfügung. 

Wir bitten euch jedoch die Hygienehinweise und Empfehlungen des Robert Koch Instituts (RKI) zu beachten.

Des Weiteren bitten wir folgendes unbedingt zu beachten:
Die Notrufnummer 112 ist für Personen reserviert, die sich infolge von Erkrankungen, Verletzungen, Vergiftungen oder anderen Notfällen in unmittelbarer Lebensgefahr befinden. Notfallpatienten sind Personen, bei denen schwere gesundheitliche Schäden zu befürchten sind, wenn nicht unverzüglich geeignete medizinische Hilfe erfolgt.

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) mit der Rufnummer 116 117 ist nachts und am Wochenende im Einsatz. Er ist aus allen Kommunen unter der Rufnummer 116 117 erreichbar und für Patienten zuständig, die eine Erkrankung oder Verletzung haben, mit der sie sich an einen niedergelassenen Arzt in einer Praxis wenden würden, deren Behandlung aber aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann – zum Beispiel bei einer Grippe, Fieber oder Erbrechen und natürlich bei Fragen rund um das Coronavirus.

Auf der Seite des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes gibt es weitere medizinische Hinweise: https://www.116117.de/de/coronavirus.php

 

Bleibt zu Hause und bleibt gesund!

Scheunen-Großbrand in Niederwallmenach

Am 21.02.2020 wurde die Einheit Nassau um 04:00 Uhr bezüglich einer Nachforderung unserer Drehleiter zu einem Scheunen-Großbrand in die Lindenstraße nach Niederwallmenach alarmiert.  

 

FFW Nassau: DLK

Feuerwehren der VG Bad Ems-Nassau und VG Nastätten

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Zugbegleitung

Am Montag, den 17.02.2020, unterstützten einige Kameraden den Umzug des Kindergartens vom Bachbergweg in die Leifheitstraße. Unsere Aufgabe war die Zugbegelitung sowie Zugabsicherung.

Wir wünschen allen ganz kleinen, kleinen und schon etwas größeren Lahnpiraten viel Spaß, viele schöne Stunden und alles Gute im neuen "zu Hause"!

Fotos: FFW Nassau

Orkan "Sabine" kommt auf Deutschland zu

 

 

Noch ist es ruhig bei uns. Jedoch hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) sowie die Warn-App "KATWARN" bereits eine amtliche Unwetterwarnung für unsere Region ausgerufen. 

Aktuell befindet sich das Sturmtief bei Irland und bewegt sich mit deutlicher Windzunahme Richtung Detuschland. Im Laufe des späten Nachmittags und des frühen Abends wird das Sturmtief dann auch unsere tieferen Höhenlagen erreichen.

 

Gegen Mitternacht und vor allem in der zweiten Nachthälfte muss mit schweren Sturmböen (zwischen 80 und 100 km/h) und orkanartigen Böen (zwischen 115 und 120 km/h) gerechnet werden. Zudem entstehen auch teils kräftige Gewitter mit Starkregen.

Ab dem heutigen Abend und vor allem bis in der Nacht sowie den kompletten Montag über empfehlen wir nicht in die umliegenden Wälder zu gehen. Es besteht Lebensgefahr!

Diesbezüglich sollte auch auf das Autofahren - wenn möglich - sowie der Aufenthalt in Bereichen von Bäumen, Gerüsten und weiteren sturmanfälligen Objekten verzichtet werden. 

 

Sollte es  zu einem längerfristigen Stromausfall (ab 30 Minuten) kommen, so sind die Feuerwehr-Gerätehäuser in der Region besetzt. 

 

Lehrgang Atemschutzgeräteträger 2020

Am Samstag, denn 01.02.2020, durften die Lehrgangsleitung sowie das Ausbilderteam 18 Kameradinnen und Kameraden der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau sowie der Werksfeuerwehr Zschimmer&Schwarz zum diesjährigen Atemschutzgeräteträgerlehrgang willkommen heißen. 

Nach einführenden theoretischen Unterweisungen und ersten Übungen mit der Filtermaske, werden die Teilnehmer*innen in den nächsten Wochen für die Brandbekämpfung und den Atemschutzeinsatz vorbereitet. 

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen - insbesondere Tobias Hühnerfeld, Elias Köhler, Jan Hermann und Nico Dieckow von der Einheit Nassau - viel Spaß und Erfolg!

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Gebäudebrand in Weinähr

Am 28.01.2020 wurden die Einheiten Nassau, Weinähr, Obernhof und Winden um 09:13 Uhr zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung nach Weinähr alarmiert. 

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLK, MLF, MZF, MTF

FFW Weinähr: KLF

FFW Obernhof: TSF

FFW Winden: TSF-W

DRK Regelrettungsdienst

SEG Rhein-Lahn

VG Bürgermeister

Stellv. KFI

Polizei

Fotos: FFW Nassau

Zugübung Januar 2020

Während die angehenden Drehleitermaschinisten unserer Einheit am Donnerstag, den 16.01.2020, das Anleitern in einem örtlichen Pflegeheim übten, führten einige Kameraden eine Übung an der Nassauer Rettungswache durch. Dort wurde das Ausleuchten des angrenzenden Sportplatzes bei einer fiktiven Landung eines Rettungshubschraubers geübt. 

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Nassau 2020