freiwillige-feuerwehr-nassau.de #bleibtgesund
freiwillige-feuerwehr-nassau.de#bleibtgesund

WILLKOMMEN BEI DER F​REIWILLIGEN FEUERWEHR NASSAU/LAHN!

In unserem Informationsportal haben wir zahlreiche Informationen und Tipps für euch zusammengestellt.

Folgt uns gerne auch auf Facebook und Instagramm!

LETZTER EINSATZ: 22.09.2021 (Nr. 50) | B2.06 "Auslösender Heimrauchmelder" | Weinähr, Kellereistraße | Alarmierungszeit: 05:12 Uhr | Alarmierte Einheiten: FFW Nassau: ELW, HLF, DLK / FFW Weinähr / FFW Obernhof / FFW Winden

WIR suchen DICH!

Du suchst ein Hobby, das dir neue, interessante, sinnvolle und vielseitige Aufgaben bietet? Du willst anderen Menschen in ihrer Not professionell helfen? Du interessierst dich für Technik?

 

Dann besuche uns und werde Mitglied!

Offizielle Indienststellung & Vorstellung TLF2000

Am Samstag, den 11.09.2021, wurde unser TLF2000 offiziell in Dienst gestellt!

Auf Grund der aktuellen Corona Lage und der damit verbundenen Maßnahmen konnte dieser besondere Tag für die Feuerwehr Nassau leider nur in sehr kleinem Rahmen gefeiert werden!

In seiner kurzen Eröffnungsrede begrüßte unser Wehrführer Tobias Stork die Sponsoren, ohne die unsere Reise vom RW1 zum TLF2000 wohl so nicht möglich gewesen wäre, die Gäste aus der Politik: Minister Lewentz, die Kreisbegeordnete Fritsche, VG-Bürgermeister Bruchhäuser und Stadtbürgermeister Liguori, die Vertreter der Presse und die Kameraden der Wehrleitung der VG Bad Ems-Nassau, die Leiter der ARB der VG Bad Ems-Nassau und natürlich die Kameraden der Feuerwehr Nassau.
Thomas Kunkler & Carlo Gessert präsentierten dem interessierten Publikum noch einmal detailliert wie die Reise vom RW1 zum TLF2000 angegangen und gemeistert wurde!

Nach einer eindrucksvollen und überzeugenden Vorführung des TLF2000 dankten die Gäste Bruchhäuser, Lewentz, Fritsche & Liguori den Sponsoren, dem Umbauteam und der gesamten Feuerwehr Nassau für die geleistete Arbeit! …es sei schier unglaublich was neben dem auch so schon sehr zeitintensiven Hobby Feuerwehr in 600 Arbeitsstunden hier in Nassau geleistet wurde, zollte z.B. Minister Lewentz der Feuerwehr Nassau seinen Respekt!

Nach einem kurzen Imbiss konnten dann im Rahmen dieser Veranstaltung noch einige Beförderungen durchgeführt werden.
Janick Hünerfeld wurde nach bestandener TM Teil I zum Feuerwehrmann-Anwärter befördert.
Dorian Atlfort, Jan Herrmann & Sebastian Weiß wurden zu Feuerwehrmännern befördert.
Luca Kunkler wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Niklas Kunkler & Kevin Wolke wurden zu Hauptfeuerwehrmännern befördert.
Tobias Stork wurde zum Oberbrandmeister befördert.

Im Anschluss wurde im kleinen Kreis noch gemütlich gefeiert!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 14

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
Heute möchten wir euch erste Bilder des vorläufig fertiggestellten W-TLF 2000 präsentieren. 
Nach den Arbeiten in den letzten Monaten warten wir nun noch auf die letzte Abnahme und freuen uns auf die offizielle Indienststellung des Fahrzeugs im September. 
Rückblickend sind wir mächtig stolz, das Projekt in Eigenleistung mit unserem "Bauteam", den Sponsoren und der Unterstützung der VG BEN geschafft zu haben. Im Abschlussbericht nach Indienststellung werden wir nochmal detailliert DANKE sagen, jedoch möchten wir schon heute unserem "Bauteam" für die vielen ehrenamtlichen Stunden und die herausragende Arbeit danken. 
Carlo, Niklas, Kevin, Andreas, Karsten, Sascha, Florian, Robby, Dorian, Jan H., Arno, Roland und Michel... ein Projekt, was euch so schnell keiner vergessen wird!

Fotos: FFW Nassau

Truppführer Lehrgang 2021

Foto: FFW Nassau

Wir gratulieren unserem Kameraden Luca Kunkler zum Bestehen des Kreislehrgangs "Truppführer".
Die Lehrgangsteilnehmer wurden auf die Verbandsgemeinden des Kreises aufgeteilt und dort über zwei Samstage hinweg geprüft. 
Dementsprechend gratulieren wir allen Teilnehmern, die bereits heute ihre Prüfung bestehen konnten und wünschen dem Rest viel Erfolg für die noch bevorstehende Prüfung!

Vorläufiger Abschlussbericht zum Einsatz im Landkreis Ahrweiler

Nach 8 Tagen und knapp 100 geleisteten Einsatzstunden sind alle Kräfte und Fahrzeuge der Feuerwehr Nassau vorläufig ins heimische Gerätehaus zurückgekehrt.
Bis zuletzt waren wir im Ort Kreuzberg eingesetzt und arbeiteten verschiedenste Einsatzaufträge ab.
Bilder im TV, den Sozialen Netzwerken oder im Internet können nicht ansatzweise beschreiben, wie sich die Lage vor Ort darstellt!
Wir hoffen, wir konnten den Menschen mit unserem Einsatz helfen und durch persönliche Gespräche vielleicht auch ein Stück weit Hoffnung zurückgeben.
Ob und wann wir noch einmal in den Einsatz gehen, wird sich in den nächsten Tagen zeigen!

Aber auch wir als Feuerwehr Nassau wollen an dieser Stelle "Danke" sagen:

Danke an die unzähligen Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen, inklusive unserer Polizei und unserer Bundeswehr, die sich unermüdlich engagieren und alles geben, um den Menschen vor Ort zu helfen!

Danke für die unglaubliche Solidarität mit den Menschen im Katastrophengebiet. #solidAHRität

Danke an die vielen freiwilligen Helfer, die mit Zeit, Kraft, –geld und Sachspenden ebenso unermüdlich Hilfe leisten!

Danke aber auch an unsere Familien und unsere Arbeitgeber, die hinter den ehrenamtlichen Einsatzkräften stehen und aktuell oftmals auf sie verzichten müssen!

Aber wir wollen auch kurz inne halten.
Denn leider kommen 5 Feuerwehrkamerad*innen nicht mehr aus diesem Einsatz zurück!
Sie sind als Retter gekommen und als Engel gegangen!
Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr

Sondereinsatz überörtliche Hilfe - Landkreis Ahrweiler

Nach dem Unwetter im Landkreis Ahrweiler wurde am 15.07.2021 die komplette vordefinierte Hilfe des Landes Rheinland-Pfalz, speziell  des Leitstellenbereichs Montabaur alarmiert. Am folgenden Donnerstag waren aus der VG BEN zunächst die Einheiten aus Nassau, Bad Ems und Fachbach im Einsatz. 

Am Sonntag, den 18.07., wurde die Einheit Nassau erneut in den Landkreis Ahrweiler alarmiert. Diesesmal wurde nicht nur zusätzliches Personal angefordert, sondern auch zwei Einsatzfahrzeuge zur Unterstützung der Einsatzleitung (ELW) und dem Pumpen von Wasser aus verschiedenen Objekten (MZF).

Nach einer 12-Stunden-Schicht wurden die in der Eifel im Einsatz befindlichen Kameraden am Montagmorgen von neuem Personal aus der Einheit Nassau abgelöst. Zusammen mit den Kameraden der Einheiten Arzbach, Bad Ems, Becheln & Singhofen unterstützten wir die Einsatzleitung der Feuerwehr Zell/Mosel im Einsatzabschnitt Kreuzberg und übernahmen zudem mehrere Einsatzaufträge. 

Am Abend des 19.07. verließen die Kameraden nach über 12 Stunden den Landkreis Ahrweiler. Die mitgeführten Fahrzeuge verblieben jedoch auf dem Bereitstellungsplatz in der Eifel und wurden am Dienstagmorgen von frischem Personal übernommen. 

Am Dienstag übernahmen Kameraden aus Nassau, Bad Ems, Dausenau, Dessighofen & Singhofen den Einsatzabschnitt Kreuzberg inklusive der Einsatzleitung, die nun aus dem Nassauer ELW vor Ort läuft. Die Kameraden arbeiteten zusätzlich diverse Einsatzaufträge ab, z.B. das Absuchen und Räumen im Anfangsbereich des Campingplatzes von Kreuzberg. 

An den darauffolgenden Tagen Mittwoch und Donnerstag führen weiterhin Kameraden aus der VG BEN (inkl. Einheit Nassau) nach Kreuzberg um dort weitere Einsatzaufträge abzuarbeiten.

 

Wann der Sondereinsatz für die Einheit Nassau endet, ist bisher aufgrund der großen Schäden in den betroffenen Gebieten nicht vorhersehbar. Weitere Updates werden wir sowohl auf Facebook, als auch auf der Website im Rahmen des Möglichen veröffentlichen.

 

Wir Gedenken allen Opfern des Hochwassers und wünschen den Betroffenen und Angehörigen viel Kraft in der schweren Zeit!

Wir wünschen allen Kamerad*innen, welche in den nächsten Tagen in das Katastrophengebiet fahren alles Gute und kommt Gesund wieder nach Hause.

 

Aus Respekt vor den Geschädigten verzichten wir darauf, aktuelle Fotos des Einsatzes zu posten. 

Spendenaufruf für die Opfer des Hochwassers

Die VG BEN hat eine Spendenaktion aufgrund der verheerenden Ereignisse ins Leben gerufen.
Informiert euch gerne auf der Webseite der www.vgben.de, jeder Euro kann einen wichtigen Beitrag leisten!

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 13

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
nach dem Einbau der Pumpe konnten nun auch die wasserführenden Leitungen finalisiert werden. Neben dem bereits vorgestellten Sprühbalken dienen zwei Abgänge direkt hinter dem Führerhaus, jeweils einer auf jeder Fahrzeugseite, zur schnellen und zielführenden Wasserabgabe. Des Weiteren ist die Pumpe jederzeit am Tank angeschlossen und bietet mit ihren Druckabgängen den Einsatzkräften weitere Möglichkeiten.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma SBS Heizungstechnische Vertriebs- und Montage GmbH aus Nassau für die Spende des Zubehörs und die Unterstützung!

Fotos: FFW Nassau

Truppmann Teil I Ausbildung

Wir gratulieren unseren Kameraden Nils Großmann und Janick Hünerfeld zum bestandenen Truppmann Teil I Lehrgang.
Natürlich gratulieren wir auch allen anderen Kameradinnen & Kameraden!
Insgesamt konnten alle 16 Teilnehmer/innen den Lehrgang erfolgreich abschließen und verstärken zukünftig die Einheiten der VG BEN.

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 12

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
vor einigen Tagen konnten wir die neue Tragkraftspritze für unser W-TLF in Empfang nehmen. 
Mit dem Modell FOX 4 von Rosenbauer sind wir zukünftig in der Lage, die verschiedenen Löscheinrichtungen am Fahrzeug mit Wasser zu versorgen.
Neben der gewohnten Bedienung an der Tragkraftspritze selbst hat der Fahrer die Möglichkeit, die Pumpe auch aus dem Führerhaus zu starten und zu bedienen.
Die Kosten der Tragkraftspritze übernimmt die Verbandsgemeinde als Träger der Feuerwehr.

Fotos: FFW Nassau

Zwei Brandeinsätze für die FFW Nassau

Foto: FFW Nassau

In der Nacht vom 30.06.2021 wurde die Einheit Nassau fast zeitgleich zu zwei verschiedenen Brandeinsätzen alarmiert. Um 01:12 Uhr lautete die erste Alarmierung "B1.03: PKW-Brand" in Nassau, Kirchstraße. Das brennende Fahrzeug konnte mit einem Angriffstrupp unter PA abgelöscht werden. 

FFW Nassau: ELW, HLF, MLF

 

Keine drei Minuten später kam die zweite Alarmierung der Leitstelle mit dem Stichwort "B2.05: Brand Nebengebäude" in Bergnassau-Scheuern, Brückenstraße. Hier war nach Erkundung kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich. 

FFW Nassau: MLF, DLAK

FFW Bergnassau-Scheuern

Foto: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 11

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
die Pritsche unseres Fahreugs füllt sich.. neben dem Tank haben jetzt mehrere Kisten ihren Platz gefunden. Hier werden in Zukunft diverse Materialien untergebracht, die im Einsatzfall von Nöten sind.
Heute bedanken wir uns ganz herzlich bei Graf von Kanitz inkl. seiner Verwaltung in Nassau für die tolle Unterstützung!!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 10

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
heute möchten wir euch ein weiteres Highlight unseres neuen W-TLF 2000 vorstellen, die Sprühbalken unter dem Fahrzeug.
Über vier Düsen hat der Fahrer die Möglichkeit, während dem langsamen Fahren Wasser abzugeben. Der Sprühbalken lässt sich über ein Elektroventil aus dem Führerhaus einschalten und funktioniert über das etablierte Pump&Roll-Verfahren.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem heutigen Sponsor, dem Sanitärbetrieb Franz Krämer aus Nassau, für die tolle Unterstützung!!

 

Auf unserer Facebook-Seite können Sie das System im Video sehen: https://de-de.facebook.com/Freiwillige-Feuerwehr-NassauLahn-445338338953631/

Foto: FFW Nassau

Zwei neue Zugführer für die VG BEN

Wir gratulieren unserem Wehrführer Tobias Stork ganz herzlich zum bestandenen Zugführer Lehrgang.
Nach der Corona Unterbrechung konnte er den Lehrgang heute an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie Rheinland-Pfalz in Koblenz endlich erfolgreich abschließen.
Dadurch hat er sich den zweiten roten Streifen auf seinem Helm verdient.
Gleichzeitig gratulieren wir dem Kameraden Pierre Klos aus Singhofen.
Auch Pierre hat den Lehrgang zum Zugführer erfolgreich abgeschlossen. Herzliche Glückwünsche aus Nassau!

Brandeinsatz in Dessighofen

Foto: FFW Nassau

Am 11.06.2021 wurde die Einheit Nassau um 17:47 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Dessighofen alarmiert. Dort war eine im Wald gelegene Hütte in Brand geraten.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLAK

FFW Bad Ems

FFW Singhofen

FFW Oberwies

FFW Geisig

FFW Schweighausen

FFW Dessighofen

FFW Dornholzhausen

DRK Regelrettungsdienst

SEG

Polizei

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 9

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
nachdem wir in der letzten Woche die Tankkonsole vorgestellt haben, konnten wir nun eines der Herzstücke des neuen Fahrzeugs darauf montieren, den Wassertank mit einem Volumen von 2000 Liter.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Sponsor des Tanks, der Firma Elotec GmbH aus Nassau. Top Unterstützung!

Foto: FFW Nassau

1. Platz im Land für kreative Nachwuchsarbeit

Foto: UK RLP

Die Jugendfeuerwehr Nassau wurde vom Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. und der Unfallkasse Rheinland-Pfalz für ihr Konzept & die kreative Nachwuchsarbeit in Zeiten von Corona, Lockdowns und Kontaktbeschränkungen ausgezeichnet.
Im Rahmen einer Online-Preisverleihung wurde unsere Jugendfeuerwehr in Anwesenheit des zuständigen Staatssekretärs Randolf Stich und Jörg Michel von der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz mit dem 1. Platz und einem Scheck über 500 Euro geehrt.
Unser Jugendwart Thomas Kunkler freute sich sehr über die Honorierung unserer guten Arbeit, bedankte sich und versicherte, den Betrag zielführend für die Nachwuchsförderung einzusetzen.

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 8

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
wir kommen mit großen Schritten voran und können nun schon die Aufbauten auf der „neuen“ Ladepritsche vorbereiten. Hier wurde als nächstes die unten dargestellte Tankkonsole verschraubt, welche der sicheren Aufnahme und Lagerung des Tankes dient.
Die Erstellung der Schweißkonstruktion der Tankkonsole wurde durch die Gebrüder Ehrhardt aus Dausenau exakt nach Zeichnung durchgeführt. Vielen Dank für eure Arbeit & Unterstützung!
Die darauffolgende Lackierung der Tankkonsole erfolgte bei der Firma Emde MouldTec GmbH in Nassau. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön!

Fotos: FFW Nassau

Brandeinsatz in Zimmerschied

Foto: FFW Nassau

Am 24.05.2021 wurden die Einheiten Nassau, Zimmerschied, Hömberg und Winden um 16:46 Uhr zu einem Gebäudebrand in die Friedhofstraße nach Zimmerschied alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, MLF, DLAK, MTF

FFW Zimmerschied

FFW Hömberg

FFW Winden

Wehrleitung VG BEN

DRK Regelrettungsdienst

Polizei

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 7

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
um unser Fahrzeug fit zu machen für die Fahrten auf Wald- & Forstwegen und im Gelände haben wir das Führerhaus mit einem Astabweiser-Schutzsystem versehen. 
Der stabile Rahmen eignet sich zusätzlich, die neuen MEGA-Strahler aufzunehmen, die im Nachteinsatz die Umgebung taghell erleuchten..
Herzlichen Dank auch hier unseren Unterstützern und Sponsoren: Den Astabweiser spendet die Firma Zeidler & Uhl GmbH aus Kirchen, die Firma Gebr. Heymann GmbH aus Nastätten übernahm erneut die Lackierung und für die neuen Strahler bedanken wir uns ganz herzlich bei Pfaff & Haas Elektrotechnik GmbH & Co. KG... ohne euch, liebe Sponsoren und Unterstützer, wäre dieses Projekt nicht umsetzbar!!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 6

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
nachdem wir die alte "Ladepritsche" mit neuem Riffelblech versehen haben, wurde der Unimog nun zum Lackieren zur Firma Heymann nach Nastätten überführt. 
Die „Ladepritsche“ sieht nun nicht nur „fast“ neu aus, sondern „WIE NEU“!
Auch Führerhaus und Felgen wurden neu lackiert. 
Vielen herzlichen Dank für den tollen Job und die großartige Unterstützung, Gebr. HEYMANN GmbH aus Nastätten!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 5

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,
der nächste grundlegende Schritt für den neuen Aufbau steht an..
Die ursprüngliche Ladepritsche des "RW1", die Teil des kompletten Aufbaues war, wurde abgetrennt und gereinigt. 
Mit einem neuen & hochwertigen Alu-Riffelblech wirkt sie wieder fast wie neu und stellt nun die Basis für jeglichen weiteren Aufbau dar. 
Das Alu-Riffelblech wurde gesponsert von der Firma AMT GmbH & Co. KG aus Ötzingen. Des Weiteren hat uns die Firma Forsttechnik Ehrhardt aus Dausenau freiwillig bei den hier anfallenden Arbeiten unterstützt.

Gerade in der aktuellen Zeit kann diese Unterstützung und das Engagement lokaler Betriebe gar nicht hoch genug angerechnet werden. Vielen lieben Dank dafür!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 4

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau, 

die letzten drei Wochen haben wir auf der Reise "RW1 zum Waldbrand-TLF 2000" drei Schritte veröffentlicht, die den Abbau bzw. Rückbau zum Unimog ohne jeglichen Aufbau gezeigt haben. 

Ab heute, dem 4. Schritt, bauen wir den "Rohling" wieder zu einem voll einsatztauglichen Feuerwehrfahrzeug auf, das uns zukünftig für die neuen Aufgaben "Flächen- und Waldbrände" zur Verfügung stehen wird. Für die Fahrten im Wald und auf Flächen in der Topographie der VG BEN bietet unser Unimog ein optimales Fahrgestell.

Natürlich kann solch ein Umbau nur durch finanzielle Unterstützung in Form von Spenden umgesetzt werden. 

Aus diesem Grund stellen zukünftig beim Einbau des gespendeten Gegenstandes auch den jeweiligen Spender vor.

Heute bedanken wir uns ganz herzlich bei der Firma Emde MoulTec aus Nassau und der Firma Menrath aus Nassau/Dausenau, die uns den Einbau neuer Stoßdämpfer ermöglicht haben.

Damit ist das Fahrzeug aber noch lange nicht voll umfänglich finanziert. Wer sich erkenntlich zeigen möchte, kann uns sehr gerne ansprechen.

Wir bedanken uns schon jetzte für Eure Unterstützung!

 

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 3

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau, 

heute bekommt Ihr Schritt 3 unseres Umbaus zu Gesicht. 

Die entstandene "Ladepritsche" wurde zunächst erntfernt, wird jedoch der Grundstein für den Aufbau der Löschwassertank Konsole werden.

Der Unterbau der Ladepritsche wurde gereinigt. 

Unser "Cabrio" steht nun in der Garage und ab jetzt geht es fast schon wieder in die andere Richtung, die Aufbauten...

 

Ihr seid jetzt schon auf das Ergebnis gespannt? Wir auch!!

Bleibt gesund!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 2

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,

heute präsentieren wir euch die ersten Schritte, die unser Team im Rahmen des oben genannten Umbaus in den letzten Wochen vollzogen hat.

Im ersten Schritt wurde das Fahrzeug entkernt. Die Geräte wurden zur weiteren Verwendung im Lager des Gerätehauses deponiert und die Geräteräume demontiert. 

Im zweiten Schritt wurde der Kofferaufbau oberhalb der Seitenklappe der Ladepritsche abgeflext und entfernt. Übrig bleibt ein attraktives Pritschenfahrzeug.

 

Seid gespannt wie es nächste Woche weiter geht...

Bleibt gesund!

Fotos: FFW Nassau

Unsere Reise vom RW 1 zum Waldbrand-TLF 2000 - Teil 1

Liebe Freunde der Feuerwehr Nassau,

in den kommenden Tagen und Wochen möchten wir Euch auf eine ganz besondere Reise mitnehmen. In Eigenregie bauen wir unseren, 1985 in Dienst gestellten, RW 1 auf Mercedes "Unimog" Fahrgestell zu einem Waldbrand-TLF 2000 um. Auf Grund der Anschaffung unseres HLF 10, war die Stationierung eines Rüstwagens in unserer Einheit nicht mehr erforderlich. Durch die aktuellen Klimaveränderungen und den gesammelten Erfahrungen hinsichtlich der steigenden Gefahr durch Wald- und Vegetationsbrände, stand es für uns als Feuerwehr Nassau und natürlich auch für die gesamte Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau außer Frage, dass wir das geländegängige Fahrgestell "Unimog" unbedingt erhalten wollen und zu einem Spezialfahrzeug umbauen. Dieser Umbau ermöglicht die direkte Brandbekämpfung fernab befestigter Wege und trägt somit einen Teil zum Schutz von Fauna und Flora in unseren Wäldern bei. Natürlich kann solch ein Umbau nur durch finanzielle Unterstützung in Form von Spenden umgesetzt werden. Aus diesem Grund, stellen wir Euch beim Einbau des gespendeten Gegenstandes auch den jeweiligen Spender vor. Seid gespannt, was in den kommenden Tagen und Wochen passiert!

Bleibt gesund!

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Zwei Einsätze am 06. April

Foto: FFW Nassau

 

 

 

Am 06.04.2021 wurde die Einheit Nassau um 05:40 Uhr zu einer Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst an den Oranienplatz nach Nassau alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW, MLF

DRK Regelrettungsdienst

Polizei

Foto: FFW Nassau

 

 

Kurz nach Einsatzende erfolgte dann um 06:25 Uhr eine weitere Alarmierung. Gemeinsam mit den Einheiten Singhofen, Lollschied und Pohl ging es zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn nach Singhofen.

 

FFW Nassau: ELW, DLAK

FFW Singhofen

FFW Lollschied

FFW Pohl

Ostergruß 2021

Foto: FFW Nassau

 

 

 

Die Feuerwehr Nassau wünscht frohe Ostern und schöne Feiertage! Bleibt gesund!

 

Zudem wurden Ostergrüße an unsere jüngsten Jugendfeuerwehr-Mitglieder (bis 16 Jahren) verteilt. Dieses Mal gab es "Das ABC der Jugendfeuerwehr" - ein interessantes und lehrreiches Heft. Daraus werden in den nächsten Tagen und Wochen wieder einige Quizfragen von unserem Betreuer Jan über die gemeinsame Chat-Gruppe gestellt, sodass dass die Jugend damit arbeiten kann und der Ausbildungsbetrieb - im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten - stattfinden kann. 

Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr hat, kann sich jederzeit bei unserem Jugendwart Thomas melden. 

Mark Horbach ist neuer Wehrleiter der VG Bad Ems-Nassau

Foto: Achim Steinhäuser (Archiv FFW Nassau, 2019)

 

 

Unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygieneregeln und den Vorschriften des LBKG, wurde Mark Horbach von den 26 anwesenden Wehrführern der Feuerwehren der VG Bad Ems-Nassau zum neuen Wehrleiter gewählt.

Mark Horbach tritt die Nachfolge von Gunnar Gramsch an.

Die Kameraden der Feuerwehr Nassau möchten sich noch einmal bei Gunnar Gramsch für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren bedanken und unserem Kameraden Mark Horbach alles Gute und viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben wünschen!

Online-Übung und Notfalltüröffnung

Foto: FFW Nassau

 

 

 

Am Abend des 18.03.2021 fand eine weitere Online-Übung statt. Thema des Abends war eine Schulung - durchgeführt von unserem Kameraden Luca - über die Einsatzleitsoftware "Fireboard", welche als Führungsmittel zur Einsatzabwicklung in den beiden ELW 1 sowie der FEZ Bad Ems in der VG Bad Ems-Nassau zum Einsatz kommt.

 

Eine Alarmierung zu einer Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst (Einsatz Nr. 14/2021) führte jedoch zu einer Unterbrechung, wodurch die Übungsthematik dann zum nächtmöglichen Zeitpunkt nachgeholt wird.

 

 

Hilfeleistungseinsatz in Obernhof

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

Am 13.03.2021 wurden die Einheiten Nassau, Obernhof und Weinähr um 13:56 Uhr zu einem in eine Stromleitung gestürzten Baum in die Hauptstraße nach Obernhof alarmiert.

Der Baum wurde mittels einer Elektrosäge über die Drehleiter entfernt.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, DLAK

FFW Obernhof

FFW Weinähr

Auch in Corona-Zeiten für den Ernstfall vorbereitet

Foto: FFW Nassau

 

 

In den letzten beiden Wochen des Februars nutzten wir gleich mehrere Gelegenheiten, uns digital für den Ernstfall fortzubilden.
So stelle der stellvertretende Wehrleiter Carsten Reifert am Donnerstagabend, den 18.02.21, den Einsatzkräften der FW Nassau das Waldbrandkonzept der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau vor. Weiterhin schulten am Dienstag, den 23.02.2021, die Führungskräfte der Verbandsgemeinde das Vorgehen im flächendeckenden Stromausfall. Auch die Präsentation des "Alarm- und Einsatzplanes Stromausfall" erfolgte durch den Kameraden Carsten Reifert.

Spendenaufruf für Geisiger Brandopfer

Am 08.12.2020 kam es in Geisig zu einem Zimmerbrand (Einsatz Nr. 61/2020). Aufgrund des Brandausmaßes hat die Ortsgemeinde Geisig daher einen Spendenaufruf für den Hausbewohner gestartet. Nähere Informationen auf der folgenden Seite: 

 

https://ben-kurier.de/2021/02/12/spendenaufruf-fuer-geisiger-brandopfer/

Europäischer Tag des Notrufs 112

Symbolfoto: FFW Nassau

 

 

 

Am 11.2. ist "Europäischer Tag des Notrufs 112". Er wurde 2009 eingeführt, um die europaweite Gültigkeit der Notrufnummer 112 sichtbarer und bekannter zu machen.

 

Es ist somit egal, wo man sich in Europa befindet: Die Notrufnummer 112 gilt überall!

Online-Übung im Februar 2021

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der aktuell weiterhin anhaltenden Lage rund um die Coronavirus-Pandemie, fand am gestrigen Freitag, den 05.02.2021, die zweite Online-Übung der Feuerwehr Nassau statt.

Die Themen des Abends bestanden aus einem Rückblick auf das Jahr 2020 mit insgesamt 65 Einsätzen, einem Ausblick auf kommende Projekte im Jahr 2021 sowie grundlegenden Informationen und Neuerungen innerhalb der Einheit.

Amtshilfe in Nassau

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

 

Am 29.01.2021 wurde die Einheit Nassau um 14:30 Uhr zu einer Amtshilfe für das Ordnungsamt alarmiert. Aufgrund des steigenden Hochwassers der Lahn unterstützten wir das Ordnungsamt bei der Warnung der Bevölkerung.

 

FFW Nassau: MTF

Brandeinsatz in Nassau

Foto: FFW Nassau

 

 

Am 29.01.2021 wurden die Einheiten Nassau, Bergnassau-Scheuern und Singhofen um 00:19 Uhr zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung in die Gerhahrt-Hauptmann-Straße nach Nassau alarmiert.

 

FFW Nassau: ELW, HLF, MLF

FFW Bergnassau-Scheuern

FFW Singhofen

DRK Regelrettungsdienst

Hilfeleistungseinsatz in Bergnassau-Scheuern

Am 13.01.2021 wurde die Einheit Nassau um 11:25 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Bergnassau-Scheuern nachalarmiert. Vor Ort drohte ein PKW in den nahegelegenen Bach abzurutschen.

 

FFW Nassau: ELW, RW

Bergnassau-Scheuern

Foto: FFW Nassau
Foto: FFW Nassau

Erste Online-Übung im Jahr 2021

Foto: FFW Nassau

 

 

 

 

Da auf Grund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus Übungen weiterhin nicht stattfinden können, wurde die erste Übung im Jahr 2021 online abgehalten.

 

Durch unseren Kameraden Max wurden die zugeschalteten Kameraden in Beladung und Einsatzzweck unseres ELW 1 geschult.

Rettungsgasse bilden!

Rauchmelder retten Leben!

Respekt für Einsatzkräfte!

Wetterwarnungen Rhein-Lahn-Kreis

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Nassau 2021